Was ist Lidomagnet oder wie kann man die E-Mail-Basis vergrößern?

Mehr als 98% der Besucher Ihrer Website kaufen beim ersten Besuch nichts, sie interessieren sich nur für etwas. Wissen Sie, was ein Offline-Berater in den meisten Fällen hört? "Ich schaue nur." Der Besucher braucht Zeit, um Vertrauen in Sie zu gewinnen. Und damit Sie diese Zeit aus gutem Grund nutzen können, nehmen Sie Kontakt mit ihm auf (E-Mail, Telefon) und beginnen Sie mit dem Aufbau von Beziehungen.

Eine Qualitätsbasis ist eine Basis, die Sie selbst sammeln (dh ein Unternehmen), bei der die Benutzer über das Abonnement informiert sind und wissen, welche Angebote sie von Ihnen erwarten sollten. Wenn Sie auch einen guten Lidmagneten haben, wächst Ihre E-Mail-Basis regelmäßig. In diesem Artikel werden wir über dieses Wachstum sprechen.

Was sind Lidmagnete?

Wenn Sie 10 neue Abonnenten pro Tag in der Abonnementbasis erhalten und deren Anzahl auf 15 erhöhen können, erhalten Sie innerhalb von 30 Tagen eine Differenz von 150 neuen Kontakten (450-300), wodurch zusätzliche Einnahmen für Ihr Unternehmen generiert werden. Sind Sie bereit, dieses Geld einem Konkurrenten zu geben, oder werden Sie die Chance nutzen, Marktführer zu werden?

Lidomagnet - Dies ist ein kostenloses Angebot, das Sie den Besuchern der Seite unterbreiten, um deren E-Mail zu erhalten.

Damit ein Besucher Ihnen seine E-Mail geben kann, müssen Sie etwas Wertvolles zurückgeben. Ihre Aufgabe ist es, die Idee zu verkaufen, Ihren Newsletter zu abonnieren. Wie? Bieten Sie nützliche Inhalte oder einen Bonus an, der sich sofort auszahlt, wenn Sie die Postanschrift in das Formular eingeben, Bedenken wegen möglicher regelmäßiger Spam-Mails usw.

Es hängt nur von Ihrem Magneten ab, wie schnell die E-Mail-Basis wächst:

  • Unbestimmter und unattraktiver Lidomagnet - wenige Abos.
  • Attraktiver Magnet - viele Abos.

Dies ist KEIN Magnet:

Nichts attraktives. Kein Grund, Ihre E-Mail zu schreiben.

Hier ist ein Beispiel für Lidomagnit:

Ein anderes Beispiel:

Hier werden der Vorschlag und die Vorteile, die der Abonnent erhalten wird, klar angegeben.

Wie erstelle ich einen attraktiven Lidmagneten?

Ihr Ziel ist es, Vorfreude zu erregen. Fragen Sie Ihre derzeitigen Abonnenten und aktuellen Kunden, was für sie nützlich sein kann.

5 Schritte zum Aufbau Ihres Magneten

Verstehen Sie, was Ihr Kunde will, geben Sie ihm positive Emotionen - und er gehört Ihnen. Eine Checkliste hilft Ihnen dabei, Fehler bei der Erstellung eines "schmackhaften" Angebots zu vermeiden.

1. Ist es teuer?

Je zugänglicher der Köder, desto mehr Menschen werden das Angebot mögen.

Angebot: "Ein Auto als Geschenk für jeden Abonnenten!"

Dies garantiert eine Conversion von über 90 Prozent (10% bleiben Skeptikern überlassen). Teuer - das bedeutet nicht, dass Sie Ihre Produkte kostenlos vertreiben müssen, sondern nur, dass Sie Ihren Lidmagneten teuer und mit Geschmack einreichen müssen.

2. Ehrlich gesagt frei? Ich will!

Macht Ihr Köder solche Besucher? Nein? Dann solltest du es so ausarbeiten, dass du sagen willst: "Ich will es jetzt." Emotionale Reaktion ist sehr wichtig.

3. Seien Sie bereit, hart zu arbeiten.

Hier gibt es keine Abkürzungen. Je mehr Sie sich anstrengen, desto höher wird Ihr Einkommen sein. Wenn Sie einen absoluten Magneten schaffen wollen, müssen Sie schwitzen.

4. Täusche und verspreche nicht, was du nicht geben kannst.

Es gibt nichts Schlimmeres als gebrochene Versprechen. Niemand will zweimal getäuscht werden, einmal ist genug.

5. Ist das genau die beste Idee?

Schauen Sie sich die Idee Ihres Bleimagneten an und fragen Sie sich: Ist dies wirklich das bestmögliche Angebot? Wenn nicht, fahren Sie mit Schritt 1 fort.

Um die Besucher nicht zu verlieren, während Sie an einem Mega-Super-Angebot arbeiten, reicht es aus, mit etwas Unvollkommenem und Günstigem zu beginnen. Stellen Sie es auf die Website? Toll, mach dich an die harte Arbeit!

Harte Arbeit besteht darin, 4 schwierige Fragen zu beantworten:

  • Warum ist das für Ihre Besucher wichtig?
  • Wie macht man aus einem Besucher einen Kunden?
  • Wann kann ich anfangen zu verkaufen?
  • Wie teste ich die Länge der Verkaufskette von Briefen?

Warum ist das für Ihre Besucher wichtig?

Der Vorteil beginnt mit dem Titel, da bereits darin angegeben ist, was der Besucher bei seiner Anmeldung erhalten wird. Bitten Sie ihn nicht, zu viele Felder auszufüllen. In den meisten Fällen reicht E-Mail aus.

Ein weiterer wichtiger Punkt: Ihr Lidmagnet sollte wie ein Sieb funktionieren. Sie müssen nicht unbedingt alle anziehen - nur Ihre idealen Kunden. Konzentrieren Sie sich auf die Zielgruppe und bieten Sie etwas an, das direkt mit Ihrem Produkt zusammenhängt.

Wie macht man aus einem Besucher einen Kunden?

Der Umsatz der meisten Websites im Internet beträgt weniger als 3%. Dies bedeutet, dass 97% oder mehr bei ihrem ersten Besuch nichts kaufen.

Der Verkauf basiert immer auf Vertrauen. Der Prozess des Vertrauens in Beziehungen ist lang und wichtig. Senden Sie etwas, das den Wert der Kommunikation mit Ihnen erhöht und Ihnen hilft, eine positive Entscheidung über einen zukünftigen Kauf zu treffen. Nur dann können Maßnahmen ergriffen werden, um die Vorteile zu nutzen.

Wann kann ich anfangen zu verkaufen?

Obwohl es keine richtige Antwort gibt, heißt es, dass ein Kunde, bevor er zum Kauf bereit ist, 7 Briefe erhalten muss. Diese Aussage stammt aus der Studie des Internet-Vermarkters Corey Rudl aus dem fernen Jahr 2005. Es hat jedoch für ihn und sein Unternehmen funktioniert, aber es bedeutet nicht, dass dasselbe für Sie wirksam sein wird. Nutzen Sie Ihre Erfahrung und die Erfahrung Ihrer Wettbewerber.

Je komplexer und / oder teurer das Produkt ist, desto mehr Zeit und Informationsschreiben benötigen Sie, um den Kunden auf den Kauf vorzubereiten. Wenn das Angebot einfach, verständlich und billig ist, ist das Risiko gering. Die Leute treffen sofort eine Entscheidung.

Es gibt keine genaue Formel für einen effektiven Verkaufstrichter, aber Ihre Beobachtungen, Tests und Ihre Zeit helfen dabei, ihn zu erstellen.

Wie teste ich die Länge der Verkaufskette von Briefen?

Der beste Weg ist A / V-Tests. Das gleiche Angebot wird in mehreren Varianten angeboten, um anschließend in Gruppen an die Basis gesendet zu werden. Beispielsweise können Sie Gruppen nach Wochentag, Tageszeit, Geschlecht usw. erstellen.

Wenn Sie die Ergebnisse analysieren, erhalten Sie das perfekte Angebot.

Ideen für Bleimagnete

Sie können etwas Cooles kreieren, das auf den Grundbedürfnissen Ihrer Zielgruppe basiert und ihnen Lösungen, nützliche Brötchen und Forschungsergebnisse, Geschichten von jemandem oder sogar disassemblierte Fälle von Großkunden bietet.

Nachfolgend finden Sie Beispiele dafür, was Sie gegen ein Abonnement eintauschen können:

  • Elektronische Bücher und Mitteilungsblätter;
  • Mini-Kurse;
  • Video oder Videoserie;
  • Audioaufnahmen;
  • Kostenloses Training in jedem Format;
  • Bewertung oder Test.

E-Commerce

Der erste Verkauf ist eine ernste Angelegenheit. Besonders für ein kleines Geschäft, von dem Käufer noch nie gehört haben. Wenn sie den Service mögen, werden sie wahrscheinlich etwas anderes von Ihnen kaufen. Sie fragen, was Sie ihnen anbieten können? Zumindest hier:

  • Kostenloser Gutschein;
  • Kostenloser Versand;
  • Lernmaterial „Wie man mit dem, was man verkauft, etwas erreicht / entwickelt / erreicht“;
  • Tipps “So sparen Sie beim Kauf von XXX”;
  • Mitgliedschaft (erwecken den Eindruck, dass Abonnenten zu einer VIP-Gruppe werden, die spezielle Boni usw. erhält);
  • Nützliche Informationen darüber, wie Sie dank Ihres Produkts das Problem des Kunden lösen können.

Kurzbeschreibung des Prozesses:

  1. Beginnen Sie mit einem Brainstorming.
  2. Schreiben Sie die besten Ideen in Form von Überschriften oder Werterklärungen auf (zum Beispiel: 21 Möglichkeiten, 10 kg in 2 Wochen zu verlieren “,„ 8 Unterschiede eines guten Führers “).
  3. Werfen Sie die erfolglosesten weg, lassen Sie 6-10 beste Ideen übrig und schreiben Sie sie auf ein Blatt Papier.
  4. Untersuchen Sie Ihren idealen Kunden (je mehr Kundeninformationen Sie haben, desto besser). Sie können sie persönlich treffen oder das Umfrageformular verwenden. Am besten finden Sie sie, indem Sie sich an Ihre derzeitigen / ehemaligen Kunden wenden. Fragen Sie in der Liste nach, was sie interessiert (welchen Artikel sie lesen, Videos ansehen usw.).
  5. Wenn mehrere Angebote von Führungskräften erscheinen, können Sie Ihre eigenen Bleimagneten erstellen (tatsächlicher Inhalt, Anwendung usw.). Platzieren Sie diese auf Ihrer Website und vergleichen Sie sie mithilfe von A / V-Tests. Wenn in den meisten Fällen keine Idee zu einer führenden geworden ist, kehren Sie zu einem leeren Blatt Papier zurück.

Das Rezept ist so einfach wie drei Rubel. Es gibt es in der Natur nicht, aber jeder kann sein eigenes erfinden. Richtig, wird funktionieren müssen.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar