Long Tail: So erhöhen Sie den Verkehr mit niedriger Frequenz

Laut HubSpot erhalten 60% des natürlichen Datenverkehrs Websites, die zu den drei Hauptproblemen gehören. Aber beeilen Sie sich nicht, eine Niere zu verkaufen, um die teuersten SEOs einzustellen und um die ersten Plätze im SERP zu kämpfen. Erstens müssen keine Unternehmensmonster bekämpft werden, die unbemerkt 20 Nieren pro Tag verkaufen können. Zweitens stellen Sie einen ausreichenden Site-Traffic sicher, wenn Sie einen Teil der verbleibenden 40% des Traffics ruhig einnehmen. Dies kann mithilfe der Niedrigfrequenz-Promotion-Strategie oder mithilfe von Long-Tail-Keywords erfolgen.

Was ist langer Schwanz?

Long Tail oder Long Tail ist ein Begriff, der eine Strategie zum Fördern einer Ressource basierend auf Schlüsselanforderungen mit niedriger Frequenz definiert. Es ist die maximale Anzahl von Schlüsseln mit einem geringen Wettbewerbsdruck zu verwenden. Werbung durch die niedrigen Frequenzen sorgt für eine hohe Effektivität von Marketingkampagnen. Dies ist auf folgende Faktoren zurückzuführen:

  • Die Förderung von Niederfrequenzschlüsseln erfordert weniger Aufwand als die Förderung von wettbewerbsfähigen Hochfrequenzanfragen.
  • Das Arbeiten mit Long-Tail-Anfragen wird garantiert Ergebnisse bringen, obwohl Vermarkter nicht immer genau vorhersagen können, welche Schlüssel Traffic generieren werden. Bei der Arbeit mit hochfrequenten Abfragen können anständige Vermarkter keine Ergebnisse garantieren.
  • Die Tieftöner bieten eine höhere Spezifität der Ausgabeergebnisse für die Bedürfnisse der Benutzer. Achten Sie beispielsweise auf den Benutzer, der in das Suchfeld die hochfrequente Abfrage "Copywriting" eingibt. Möglicherweise sucht er nach Texten, einer Begriffsdefinition, einer Lernmöglichkeit oder einem Job. Schauen Sie sich nun die niederfrequente Abfrage "Copywriting, wie man keinen Hund frisst" an. Der Benutzer sucht nach einem bestimmten Buch.

Ein langer Schwanz besteht aus drei oder mehr Wörtern. Dies bestimmt seine Informationsspezifität. Die Häufigkeit, mit der der Long-Tail-Schlüssel verwendet wird, liegt zwischen einem und mehreren hundert pro Monat. Die Obergrenze variiert je nach Thema und Wettbewerbsniveau, und die allgemein anerkannte Richtlinie liegt bei 1000 Anfragen pro Monat. Außerdem enthält der lange Schwanz Schlüssel von einem oder zwei Wörtern mit einer geringen Verwendungshäufigkeit.

So finden Sie die richtigen Niederfrequenzabfragen

Sie können zwei Taktiken mit langem Schwanz verwenden. Die erste beinhaltet keine Keyword-Recherche. Sie erstellen einfach so viele hochwertige aktuelle Inhalte wie möglich. Wenn Sie tief genug sind, um in das Thema einzutauchen, können Sie keine niederfrequenten Abfragen im Text verwenden. Der Kern der Website wird ständig erweitert, wodurch Sie gezielte Zugriffe erhalten. Diese Taktik ist angebracht, wenn Sie sich an eine langfristige Strategie halten und sich im übertragenen Sinne leisten können, Salven zu schießen.

Die zweite Taktik beinhaltet die erstmalige Verwendung spezifischer niederfrequenter Abfragen, mit denen das Publikum nach Informationen zu Ihren Produkten sucht. Es eignet sich für eine langfristige Strategie, bei der Sie kurzfristige Ergebnisse erzielen möchten. Die Implementierung beinhaltet das Studium von Schlüsselwörtern.

Sie können passende Schlüssel mit dem Google Scheduler oder Yandex.Wordstat finden. Benimm dich wie folgt:

  1. Öffnen Sie den Google-Keyword-Planer, geben Sie eine typische Hochfrequenzabfrage für Ihr Unternehmen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Optionen abrufen".
  1. Klicken Sie auf die Registerkarte "Keyword Variations".
  1. Wählen Sie die relevantesten Optionen für Ihr Unternehmen.
  1. Kopieren Sie die ausgewählten Optionen und fügen Sie sie in das Suchfeld ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Optionen abrufen".
  1. Wählen Sie die entsprechenden Subwoofer aus. Bevorzugen Sie Schlüssel, die aus mehreren Wörtern bestehen.

Warum Sie einen langen Schwanz brauchen: Beispiele für die Verwendung von Abfragen mit niedriger Frequenz

Beispiel 1: Instagram für Computer

Benutzer finden den Instagram-Artikel für einen Computer über mehrere wichtige Anforderungen, einschließlich der folgenden Tieftöner:

  • Instagram-Registrierung von einem Computer - 480 Anfragen pro Monat nach Google Planner, 8 Anfragen pro Monat nach Wordstat.
  • Hinzufügen eines Fotos zu Instagram von einem Computer - 390 Anfragen pro Monat laut Google Scheduler, 0 von Wordstat.
  • Registrieren Sie sich auf Instagram von Ihrem Computer aus - 480 Anfragen pro Monat laut Google Planner, 0 von Wordstat.

Im letzten Monat haben diese drei Anfragen 93 Besuche gebracht.

Beispiel 2: Analyse von Konkurrenzseiten

Der Artikel "So führen Sie eine Mitbewerber-Site-Analyse durch" findet Nutzer nach unterschiedlichen Kriterien, darunter die niederfrequente "Mitbewerber-Site-Analyse" (140 Treffer pro Monat laut Google-Planer). Im letzten Monat brachte die Abfrage 30 Besuche.

Beispiel 3: Hashtags

Der Artikel "Wie man Hashtags effektiv einsetzt" findet sich auch mit dem niederfrequenten Schlüssel "Most Popular Hashtags" (260 Wordstats pro Monat laut Wordstat, 720 Abfragen über den Google Scheduler). Für einen Monat brachte dieser langschwänzige Schlüssel 30 Besuche mit sich.

Achten Sie auf die Vorteile der Long-Tail-Strategie, bevor Sie mit konkurrierenden Hochfrequenz-Abfragen fortfahren:

  • Das schnelle Wachstum des natürlichen Suchverkehrs.
  • Hohe Relevanz des Inhalts für die Bedürfnisse des Publikums. Sie wissen nicht genau, was der Nutzer möchte, der auf Ihrer Seite die Anfrage "Fahrrad" gestellt hat. Aber Sie wissen sicher, dass der Besucher an die Adresse kam, indem er die Aufforderung "Ein dreirädriges Kinderfahrrad für ein Mädchen" ausfüllte.
  • Hohe Klickrate Links in der Ausgabe. Long-tailed-Abfragen sind spezifisch, sodass die relevanten Ergebnisse im SERP die Aufmerksamkeit des Publikums leichter auf sich ziehen. Beachten Sie die Klickrate für die "beliebtesten Hashtags" und "Hashtags" -Anfragen (siehe Abbildung oben).
  • Hohe Traffic-Conversion. Niederfrequenzabfragen werden normalerweise von Kunden verwendet, die wissen, was sie benötigen. Vergleichen Sie zum Beispiel die Absichten von Personen, die im Suchfeld die Suchanfragen "Kompressionsstrick" und "Kompressionsstrümpfe 2. Klasse ohne Zehen" fahren.
  • Die Möglichkeit, die Seite gleichzeitig für Abfragen mit hoher und niedriger Frequenz zu promoten. Die Long-Tail-Strategie beeinträchtigt nicht den Empfang von Datenverkehr bei wettbewerbsorientierten kommerziellen Anfragen.
  • Keine Notwendigkeit, das Problem zu manipulieren. Um auf der niedrigen Frequenz voranzukommen, veröffentlichen Sie einfach Qualitätsinhalte. Und lassen Sie Ihre Konkurrenten Links kaufen und Verhaltensweisen betrügen, indem Sie für kommerzielle Anfragen um die Spitze kämpfen. Es wird schlimmer für sie sein.

Site-Ranking-Faktoren für Anfragen mit niedriger Häufigkeit

Nach Angaben des Marketingunternehmens ImForza suchen Internetnutzer in 93% der Fälle nach kommerziellen Informationen in Suchmaschinen. Daher sollten Sie bei der Implementierung der Long-Tail-Strategie die Faktoren berücksichtigen, die Websites bei der Suche einordnen. Hunderte von Variablen beeinflussen die Ressourcenposition, aber Sie müssen die wichtigsten berücksichtigen:

  • Qualitätsinhalt.
  • Technische Einhaltung der Anforderungen von Suchmaschinen. Dies beinhaltet die Nutzbarkeit der Ressource und die Anpassung an den mobilen Verkehr.
  • Verhaltensfaktoren.
  • Referenzumgebung
  • Das Vorhandensein von Schlüsselwörtern im Titel.

Im Folgenden finden Sie Empfehlungen, mit denen Sie einige der Ranking-Faktoren beeinflussen können.

Stichwörter im Titel

Fügen Sie den Schlüssel in die Artikelüberschriften ein. Erstens bildet der Titel einen Link in den Suchergebnissen. Wenn ein Schlüsselbegriff enthalten ist, kann der Benutzer feststellen, ob der Inhalt seinen Informationsbedürfnissen entspricht. Zweitens hilft es Suchmaschinen, einen Schlüssel in der Überschrift zu haben. Beachten Sie die folgende Abbildung:

Erstellen Sie auffällige Überschriften mit Schlüsselphrasen. Rezepte zum Erstellen von Schlagzeilen für das Schlachten helfen Ihnen dabei, erfolgreich nach Übergängen bei der Suche zu suchen.

Interner Relink

Wie bereits erwähnt, zählen Usability- und Verhaltensfaktoren zu den wichtigsten Ranking-Faktoren. Wenn Sie Artikel mit relevanten Materialien von Ihrer Site verknüpfen, verbessern Sie die Benutzerfreundlichkeit und machen die Ressource für Besucher bequemer. Darüber hinaus verbessern Sie die Verhaltensfaktoren: Benutzer folgen internen Links, wodurch die Anzahl der Aufrufe pro Sitzung und die auf der Site verbrachte Zeit erhöht wird.

Befolgen Sie diese Richtlinien:

  • Link zu relevanten Inhalten, die auf Ihrer Website veröffentlicht wurden.
  • Denken Sie an die Interessen des Benutzers, nicht an Suchmaschinen. Setzen Sie so viele Links wie nötig, um Besucher zu leben.
  • Kombinieren Sie Anker und bezankornye Links. Der erste muss dominieren. Sie sollten jedoch den Text von Ankern kombinieren, damit Suchmaschinen Sie nicht der Manipulation verdächtigen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Benutzern eine komfortable Site-Navigation bieten.

Externe Links

Externe Links sorgen für Empfehlungsverkehr und zählen auch zu den Faktoren, die Websites bei einer natürlichen Suche in die Rangfolge bringen. Daher müssen Sie natürliche Backlinks von den besuchten und seriösen Ressourcen erhalten. Wie geht das? Hier eine Auswahl von Artikeln zu diesem Thema:

  • So erhalten Sie Links im Jahr 2015.
  • Die besten Quellen für ewige Verbindungen. Teil 1 und Teil 2.
  • Beste Linkaufbau-Strategien.
  • Externe Links FAQ
  • So erhalten Sie Links: Empfehlungen von Matt Cutts.
  • Über Bit-Liquidierung und Linkbiting.
  • Über das Sammeln von Links.
  • Über Linkbuilding-Taktiken, die funktionieren und nicht funktionieren.
  • Und für den kleinen Hunger: Linkbuilding für Drecksäcke.

Erinnere dich an das Bloggen von Gästen. Diese Taktik erhöht die Reichweite des Publikums und hilft, natürliche Links zu erhalten, wenn Sie hochwertige und relevante Artikel im Interesse des Publikums veröffentlichen.

Der Hauptbestandteil der Long-Tail-Strategie

Das ist natürlich Inhalt. Hochwertig, sachkundig, relevant, mit semantischer Relevanz. Die Schlüsselwörter selbst werden von den Benutzern nicht benötigt. Das Publikum sucht nach nützlichen Informationen. Ihr Ziel ist es, ihr umfassende Daten zum gewählten Thema zur Verfügung zu stellen. Und glauben Sie mir, ohne die Verwendung von Long-Tail-Schlüsseln werden Sie keinen Erfolg haben.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar