Ich weiß nicht, worüber ich schreiben soll: Wie komme ich aus dem inhaltlichen Stupor heraus?

"Worüber soll ich schreiben?" - Dies ist die erste Frage, die sich die meisten Vermarkter und Unternehmer stellen, wenn sie anfangen, ein eigenes Blog oder ein Unternehmensblog zu betreiben. Wenn die Antwort immer noch nicht gefunden wird, wird diese Frage sehr bald wie ein großes unlösbares Problem erscheinen und sich bald in eine feste Überzeugung verwandeln: "Ich bin ein nutzloser Schriftsteller, ich habe keine Phantasie." Nun, und dann, ziemlich vorhersehbares Ergebnis: Hände fallen, es gibt kein Verlangen mehr zu bloggen, und auf dem Weg des geringsten Widerstands lehnt die Person in kurzer Zeit das Blog vollständig ab.

Die meisten Vermarkter, die behaupten, sie wüssten nicht, wie man Inhalte findet, haben dies jedoch nicht einmal versucht.

Hier sind fünf Beispiele, in denen Sie Inhalte zur sofortigen Veröffentlichung finden können:

  1. Ihre Firmenmailbox. Überprüfen Sie eingehende und ausgehende E-Mails. Was haben Sie Ihren Kunden geschrieben und welche Fragen haben sie Ihnen gestellt? Kommunizieren Sie mit dem Vertrieb, dem technischen Support und dem Kundendienst. Fragen Sie sie, welche Fragen sie am häufigsten beantworten müssen. Auf der Grundlage dieser Informationen können Sie auf einfache Weise eine Reihe nützlicher Materialien erstellen, die das Leben Ihrer Kunden erheblich vereinfachen.
  2. Interne Dokumente und Berichte. Ihre Berichte und Statistiken sind eine Fülle nützlicher Informationen. Wenn Sie Berichte über Ihre Aktionen führen, arbeitende und nicht arbeitende Tools aufschreiben, Statistiken sorgfältig führen, Fallstudien, Ergebnisse für die Arbeit mit Kunden und vieles mehr sammeln - haben Sie einen Horizont von Möglichkeiten vor sich. Zeigen Sie diese Materialien Ihren Lesern und positionieren Sie sich so als offenes und ehrliches Unternehmen, das für Ihre Ergebnisse verantwortlich ist. Sie können Ihre eigene Firma vertreten. Unser Fall funktioniert übrigens gut.
  3. In alten Blogs stöbern. Höchstwahrscheinlich lesen und kommentieren Sie Blogs zu Ihrem Thema, schreiben kompetente Kommentare (Sie sind Experte in Ihrer Nische), führen Diskussionen und reagieren auf Bemerkungen Ihrer Gesprächspartner. Finden Sie die Kommentare, die ziemlich lang, nachdenklich und relevant für das Diskussionsthema waren. Gib ihnen die Form eines kleinen Artikels und Post. Wenden Sie sich an den Autor des Artikels, der Sie inspiriert hat. Er wird erfreut sein (Sie wissen, das Ego liebt solche Dinge) und vielleicht Ihr Material mit seinem Publikum teilen.
  4. Beiträge in sozialen Netzwerken. Höchstwahrscheinlich haben Sie einige Gedanken zu Ihren Aktivitäten in sozialen Netzwerken veröffentlicht, mit Kollegen kommuniziert, einige Erkenntnisse aufgezeichnet oder Ihre beruflichen Entdeckungen mit Ihren Freunden geteilt. Warum diese nützlichen Informationen nur auf der Seite in sozialen Netzwerken belassen? Ihr einfacher Konversationsstil für Posts ist eine hervorragende Grundlage für einen Blog-Post. Kleine Bearbeitung - und Sie haben einen fertigen Artikel. Darüber hinaus können Sie durch "Gefällt mir" genau bestimmen, wie interessant und relevant zukünftiges Material für Ihre Freunde und Ihr Publikum ist.
  5. Bilder auf Ihrem Handy. Wenn Sie das nächste Mal nach einem Bild für Ihr Material suchen, halten Sie eine Minute inne und nehmen Sie Ihr Mobiltelefon in die Hand. Höchstwahrscheinlich trägst du es immer bei dir, und du solltest zumindest ein paar großartige Aufnahmen haben. Warum ein Foto von jemand anderem kaufen, wenn Sie etwas wirklich Einzigartiges anbieten können?

Wenn Sie feststellen, dass Sie tatsächlich über große Ressourcen für die Erstellung von Inhalten für Ihre Verbraucher verfügen, können Sie problemlos andere Quellen für die Erstellung hochwertiger und sachkundiger Materialien finden.

Im Folgenden finden Sie 21 Fragen, deren Antworten Ihnen dabei helfen, Ihre innere Kreativität zu wecken und die Produktion Ihrer Materialien auf den Förderer zu stellen. Eine qualitative Untersuchung dieser Themen wird zur Erstellung von Originalbriefen für den Vertrieb, faszinierenden Geschichten, lehrreichen Lektionen und gewichtigen Expertenmeinungen führen.

Trainiere deine Leser

Wenn Sie die folgenden Fragen zum ersten Mal beantworten, ist es besser, die Antworten aufzuschreiben. Diese Informationen können zu einem Eckpfeiler für Sie und Ihr Unternehmen werden und werden Ihnen in Zukunft mehrmals nützlich sein.

  1. Was müssen Ihre Leser wissen, bevor Sie ein Produkt kaufen oder eine Dienstleistung bestellen?

    Wenn Sie Unterhaltungsveranstaltungen organisieren, teilen Sie uns mit, wie Sie dies tun und was Ihre wichtigsten Punkte sind. Angenommen, der Moderator ist standardmäßig in Ihrem Angebot enthalten. Oder nehmen Sie Bestellungen nur von 50 Personen entgegen. Vielleicht arbeiten Sie ausschließlich in Moskau. Oder stellen Sie lebensgroße Puppen zur Verfügung.

    Gestalten Sie Ihren Artikel als nummerierte Liste und geben Sie in der Überschrift mit einer Nummer die Anzahl dieser wichtigen Dinge an. Zum Beispiel "9 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie eine Veranstaltung bei uns bestellen" oder "13 Besonderheiten der Neujahrs-Firmenfeier mit Firma N". Verwenden Sie ähnliche Überschriften in der Betreffzeile der E-Mail. Verteilen Sie ähnliche Materialien auch während des Verkaufsprozesses an die Verbraucher. Die Leute werden Ihnen dankbar sein, wenn Sie ihnen verschiedene Möglichkeiten erläutern und Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen.

  2. Was können Sie Ihren potentiellen Kunden empfehlen?

    Wenn Sie umweltfreundliche Produkte verkaufen, erklären Sie den Verbrauchern, warum es sich lohnt, genau umweltfreundliche Produkte zu essen. Sagen Sie uns, wie Sie richtig essen, was gut und was schlecht ist, wie Sie die richtige Ernährung für sich selbst auswählen und wie Sie schrittweise von einer normalen zu einer gesunden Ernährung übergehen. Wie Sie sehen, gibt es eine ganze Reihe solcher Tipps. Hier können Sie auch eine Liste mit Aufzählungszeichen und eine Nummer im Titel verwenden. Zum Beispiel "7 Prinzipien gesunder Ernährung".

  3. Welche Frage stellen Ihre Kunden am häufigsten?

    Haben Sie bemerkt, dass Sie im Umgang mit Kunden am häufigsten dieselben Fragen beantworten? Das Erstellen von Materialien basierend auf diesen Fragen vereinfacht die Kommunikation mit Kunden und ermöglicht es ihnen, die erforderlichen Informationen direkt auf Ihrer Website abzurufen, anstatt auf eine Antwort des Kundensupports oder des Live-Chat-Personals zu warten. Schreiben Sie 2 Versionen dieses Materials - eine kurze Antwort auf Ihre FAQ-Seite und eine lange Antwort auf einen Beitrag in Ihrem Blog. Achten Sie darauf, sie zu verknüpfen.

  4. Welche Fragen stellen Ihre Verbraucher nicht, obwohl Sie sicher sind, dass sie diese Informationen benötigen?

    Erstellen Sie vergleichende Artikel (Reviews), anhand derer Käufer die Auswahl bestimmter Waren / Dienstleistungen bestimmen können. Verwenden Sie Überschriften wie "Wie wähle ich einen guten Manager aus?", "Beste preisgünstige Telefone" oder "Wie wähle ich die richtige Reinigungsagentur aus?". Teilen Sie diese Materialien mit Ihren Kunden.

  5. Können Ihre Kunden ihre Probleme selbst lösen? Wenn ja, wie?

    Wenn Ihr Publikum das Problem selbst lösen kann, wird es einen Weg finden, dies zu tun. Wenn sie mit Ihnen keine Lösung finden, werden sie sie woanders finden. Schreiben Sie daher eine einfache praktische Anleitung, wie Sie mit einem bestimmten Problem umgehen können. Angenommen, Sie verkaufen Notizbücher und handgefertigte Bücher. Sie können ein Material erstellen, wie man alte, aber sehr beliebte Bücher repariert oder selbst eine Bindung herstellt. Sie werden mehr Anhänger, Verkehr und Respekt bekommen, wenn Sie offen und bereit sind zu helfen, anstatt Ihre Geheimnisse zu verbergen.

  6. Was müssen Menschen wissen, die versuchen, den gleichen Beruf auszuüben, den Sie benötigen? Was ist daran schwierig? Was sind die Vorteile?

    Auch wenn die Zielgruppe dieses Materials möglicherweise nicht Ihre Konsumenten sind, werden Sie eine dankbare Zielgruppe finden, die Ihr Fachwissen zu schätzen wissen wird. Sie könnten sogar jemandem bei seiner beruflichen Weiterentwicklung helfen. Erzählen Sie ihnen von den Besonderheiten Ihrer Arbeit. Teilen Sie Ihre Entdeckungen und praktischen Erfahrungen. Diese Leute werden sich jahrelang an dich erinnern.

  7. Was war die letzte professionelle Veranstaltung, an der Sie teilgenommen haben? Was hast du gelernt

    Höchstwahrscheinlich nehmen Sie an Branchenkonferenzen, Schulungsveranstaltungen oder Geschäftstreffen von Vertretern Ihres Tätigkeitsbereichs teil. Erstellen Sie ein Material und listen Sie darin die wichtigsten Schlussfolgerungen auf, die Sie nach diesem Ereignis gezogen haben. Erwähnen Sie die Leute, die dort gesprochen haben, und danken Sie den Organisatoren. Senden Sie ihnen einen Link zu diesem Material, sobald es veröffentlicht wird. Wenn Sie bei einer Veranstaltung Fotos gemacht haben, posten Sie diese in sozialen Netzwerken und markieren Sie die Personen, mit denen Sie gesprochen haben. Verwenden Sie diese Fotos in Ihrem Material und sprechen Sie aktiv über Ihre neuen Freunde und Gesprächspartner.

  8. Welche Tools verwenden Sie täglich? Wie nutze ich sie am effektivsten?

    Schreiben Sie eine Liste Ihrer besten Werkzeuge und Techniken. Angenommen, Sie machen Software. Schreiben Sie auf, welche Programmiersprachen Sie verwenden, welche Programme Ihre Designer bevorzugen und wie Sie die Effektivität Ihrer Mitarbeiter erhalten. Erwähnen Sie die Marken, die Ihre Arbeit erleichtern. Mit welchen Programmen kommunizieren Sie mit Kunden, mit welchen Unternehmen kooperieren Sie am effektivsten und wie helfen sie Ihnen in Ihrem Geschäft? Erwähnen Sie Affiliate-Marken, wenn Sie Ihre Inhalte in sozialen Netzwerken teilen. Sie teilen gerne Ihr positives Feedback mit ihrem Publikum. Wenn eine dieser Marken über Blogs verfügt und Gastbeiträge akzeptiert, bieten Sie Ihre an. Vergessen Sie nicht, den Backlink zu Ihrer Site in diese aufzunehmen.

Geschichten erzählen

Erfolgreiche Vermarkter sind geschickte Geschichtenerzähler. Natürlich ziehen verschiedene Listen die Aufmerksamkeit auf sich und werden rassharivaniy, aber Ihre Produkte und Dienstleistungen verkaufen genau die Geschichten, die den Verbrauchern Emotionen bereiten. Die folgenden Fragen müssen Sie so aufrichtig wie möglich beantworten. Die individuelle Stimme Ihres Unternehmens verschafft Ihnen einen großen Wettbewerbsvorteil.

  1. Warum liebst du was du tust?

    Dies ist die Geschichte Ihrer Leidenschaft. Fügen Sie es der Beschreibung des Unternehmens auf Ihrer Website hinzu. Und teilen Sie diese Informationen auch in sozialen Netzwerken. Verwenden Sie ein Bild, das Ihnen wirklich etwas bedeutet. Angenommen, Sie verkaufen Pflanzmaschinen, weil Sie die Landwirtschaft sehr lieben, Ihre ganze Kindheit im Dorf verbracht haben und verstehen, dass Ihre Mission in Zukunft darin besteht, die Landwirtschaft in Ihrer Region oder Ihrem Land grundlegend zu verändern. Sprechen Sie gerne über sich und Ihr Engagement.

  2. Was will dein Publikum? Was machst du, um ihr Bedürfnis zu befriedigen?

    Dies steht in direktem Zusammenhang mit der Positionierung Ihrer Marke. Angenommen, eine Gruppe von Müttern hat das Bedürfnis, ihren Kindern die unterschiedlichste Entwicklung im Zeitraum von 2 bis 4 Jahren zu bieten. Der Kindergarten bietet keine individuelle Herangehensweise, das Kind entwickelt sich selbst. Private Kindergärten bieten nur Teilunterricht und kontrollieren sie auf kleinem Raum. Und Sie haben eine spezialisierte Schule für frühe Entwicklung. Darin können Kinder tanzen, Englisch lernen, zeichnen, kochen, singen, an Aufführungen teilnehmen, verschiedene Rollen spielen, schreiben lernen, zählen usw. Darüber hinaus haben Sie einen Kinderpsychologen und Fitness für Mütter, die nichts zu tun haben, wenn ihre Kinder im Unterricht sind. Sobald Sie zeigen, wie Sie dieses Bedürfnis nach neuen Müttern befriedigen können, können Sie auf neue Kunden warten.

  3. Welche Ergebnisse können mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung erzielt werden?

    Wenn Sie noch keine eigenen Fälle haben, teilen Sie uns ein Unternehmen mit, das ein Produkt oder eine Dienstleistung dieser Art verwendet hat, zum Beispiel "Wie frukt.ru 81% mehr Bananen über Guerilla-Marketing verkauft hat." Wenn Sie bereits erfolgreiche Fälle entwickelt haben, können Sie über Ihre Erfahrungen schreiben - "Wie unser Unternehmen 10 Tonnen Bananen in 2 Tagen verkauft hat." Verwenden Sie im Titel unbedingt Zahlen, die Ihren Erfolg widerspiegeln. Verwenden Sie spezifische Details, Kundenstimmen, Zahlen und Statistiken.

  4. Gibt es einen riskanten oder unethischen Weg, um ein Problem zu lösen, das Ihr Unternehmen ohne Risiken löst? Was kann schief gehen?

    Verwenden Sie Zitate und Statistiken, um Vertrauen zu schaffen. Wenn Sie Personal einstellen, teilen Sie uns zum Beispiel mit, welche Konsequenzen die Einstellung von Mitarbeitern ohne Aufenthaltserlaubnis oder Registrierung in Moskau haben kann, um Geld zu sparen. Bußgelder, Fristen, illegale Aktivitäten - erzählen Sie uns von diesen Momenten, geben Sie Beispiele, zögern Sie nicht, bei den Lesern Emotionen hervorzurufen. Verbreiten Sie dieses Material in sozialen Netzwerken und fügen Sie einen Link hinzu, damit die Leser den gesamten Artikel auf Ihrer Website lesen können.

  5. Welche Lektionen kann Ihr Publikum von einer berühmten Person, einem Film, einer Show, einem Buch oder einem Lied erhalten?

    Schreiben Sie eine Geschichte, die Parallelen zu Ihrer Arbeit und einem Film oder einer berühmten Person zieht. Der Beitrag wird unterhaltsam und inspirierend sein, zum Beispiel "Jean-Claude Van Damme Web-Design-Techniken". Finden Sie Leute in Ihrer Branche, die diese Person, Geschichte oder dieses Genre auch mögen, und teilen Sie sie mit ihnen.

  6. Auf welche Vor- oder Nachteile kann bei der Nutzung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung geachtet werden? Wie werden diese Momente vom Verbraucher wahrgenommen?

    Bieten Sie dem Marktführer Ihrer Branche Ihr Produkt an und bitten Sie ihn, eine Bewertung abzugeben oder eine kurze Bewertung abzugeben. Besser noch, chatte mit ein paar solchen Experten. Gemeinsam werden sie auf alle Mängel Ihres Produkts hinweisen, eine professionelle Beurteilung sowie eine Beurteilung durch den Verbraucher abgeben. Fügen Sie diese Materialien Ihrem Artikel hinzu. Bitten Sie den Meinungsführer, den Beitrag sofort nach Veröffentlichung an Ihr Publikum weiterzuleiten.

  7. Wie haben Sie Ihren Ansatz oder Ihre Strategie seit Ihrer Gründung geändert?

    Erstellen Sie eine Tabelle oder eine schöne Infografik, die die sich ändernden Trends Ihrer Branche widerspiegelt. Stellen Sie sicher, dass das Bild in sozialen Netzwerken angezeigt wird. Verwenden Sie einen Titel, der die Informationen des aktuellen Jahres verwendet, z. B. "Unterwasserarchäologie 2013: Was hat sich geändert?"

  8. Welche Beiträge haben die meisten Kommentare und Freigaben verursacht? Können Sie noch etwas zu diesem Thema hinzufügen?

    Finden Sie einen beliebten Beitrag zu Ihrem Thema, der viele Kommentare und rassharivany verursacht hat. Überlegen Sie, was Sie sonst noch zu diesem Thema sagen können. Schreiben Sie auf dieser Basis ein neues Material. Bieten Sie einen neuen Artikel als Gastbeitrag in einem Blog oder in der Öffentlichkeit Ihrer Branche an, der dieses Thema nicht berücksichtigte. Vernetzen Sie Ihren Beitrag mit Ihrer Website.

Interviews und Rezensionen

  1. Welche Blogs oder Leute haben dir geholfen, so zu werden, wie du jetzt bist?

    Wenden Sie sich an einen Blogger oder Experten, der Sie inspiriert hat, und fragen Sie, ob er ein kurzes Interview für Sie geben kann. Bauen Sie Ihren Artikel basierend auf dem Interview in Form von Fragen und Antworten auf, fügen Sie Informationen über den Experten hinzu, erweitern Sie Ihre persönliche und berufliche Einstellung zu ihm und vergessen Sie nicht, ihm zu danken. Bitten Sie ihn, sobald das Material veröffentlicht ist, es mit Ihrer Abonnentenbasis zu teilen.

  2. Welche Fragen sind in Ihrem Bereich am wichtigsten?

    Erstellen Sie eine kleine Umfrage und senden Sie sie an eine große Gruppe potenzieller Befragter. Soziale Netzwerke sind der perfekte Ort für diese Operation. Möglicherweise können Sie diese Forschung mit anderen Mitgliedern Ihrer Branche durchführen, um eine noch größere Stichprobe zu erhalten. Sammeln Sie dann alle Ergebnisse in einem PDF-Material mit schönen Grafiken. Stellen Sie sicher, dass Sie ein gutes Design haben. Teilen Sie es mit Umfrageteilnehmern, Meinungsbildnern, Partnern und den Medien, die in Ihrer Branche arbeiten.

Mentale Überlegenheit

Um die folgenden Fragen beantworten zu können, benötigen Sie Mut und Vertrauen in Ihre Meinung. Entfernen Sie weichmachende Wörter wie "vielleicht", "wahrscheinlich", "manchmal" aus Ihrem Material. Geben Sie eine bejahende Erklärung ab. Dieser Stil ist glaubwürdig, funktioniert gut in sozialen Medien und hilft, neue Online-Dating zu machen. Nehmen Sie mit einer ähnlichen Einstellung und Haltung Kontakt zu angesehenen Menschen in Ihrer Branche auf. Sie können Ihre Einflussfaktoren oder sogar gute Freunde sein. Sie können am Tag nach der Veröffentlichung des Materials aufwachen und Kommentare im Blog, neue Follower und Hasser entdecken. Oder vielleicht passiert gar nichts. Ihre Aufgabe ist es jedoch, Meinungsführer in Ihrer Branche zu werden.

  1. Welche Fragen möchte niemand in Ihrer Branche beantworten?

    Wenn möglich, machen Sie dieses Material zu einem Gastbeitrag auf der beliebtesten Blog- oder News-Site Ihres Unternehmens. Sie können dieses Thema wirklich mögen. Wenn Sie es auf Ihrer Website platzieren, überprüfen Sie, ob dieses Thema bei Suchmaschinenabfragen beliebt ist. Zum Beispiel: "Warum berechnen Banken solche Zinsen für die Durchführung von Operationen?"

  2. Was ist mit Ihnen fast niemand einverstanden?

    Teilen Sie dieses Material in sozialen Netzwerken sowie mit Meinungsbildnern, die Ihre Sichtweise nicht teilen. Beziehen Sie sich auf sie in Ihrem Material. Nehmen Sie sie an einer Online-Diskussion teil, zeigen Sie dann Ihren Beitrag und bieten Sie an, eine Bewertung zu schreiben. Sie können Ihren Beitrag in ihrem eigenen Blog kommentieren, teilen oder darauf verweisen. Wütende Kommentare, Meinungsverschiedenheiten oder konstruktive Kritik - egal, Sie werden das gewünschte Ergebnis erzielen.

  3. Was denkst du wird in der Zukunft passieren?

    Zum Beispiel eine deutliche Verteuerung von Kohle oder der Eintritt eines neuen Maschinenbaukonzerns in den Weltmarkt. Außer dir glaubt das niemand? Großartig! Обоснуйте свои доводы и поделитесь этой информацией в социальных сетях, сделайте гостевой пост в популярном блоге. Заявление, идущее в разрез с мнением большинства, автоматически привлекает к себе внимание.

Ну что, ваше воображение заработало?

Теперь вы, скорее всего, переполнены новыми идеями и мыслями. Распечатайте для себя эту статью или список вопросов, чтобы иметь возможность обращаться к нему в любое время. Dies ist der einfachste Weg, um den Schreibblock zu überwinden oder Ihrem Veröffentlichungskalender ein wenig Abwechslung zu verleihen. Habt eine schöne Kreativität!

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar